Gruppenfoto ITB
Pressekonferenz der T&C bei der ITB. V.l.: T&C Geschäftsführer Udo Schäfer, Kreiswirtschaftsförderer Herrman Tengler, Bonns Wirtschaftsförderin Victoria Appelbe, Bonns Oberbürgermeister Ashok Sridharan, Rhein-Sieg-Landrat Sebastian Schuster und Moderatorin Susanne Schimanowski-Wagner Copyright: Reiner Zensen

Erfolgreiche Präsentation von Bonn und der Region auf der weltgrößten Reisemesse ITB in Berlin

Unter den rund 180 Ländern aus aller Welt zeigt auch die Region Bonn am Gemeinschaftsstand mit Köln und Düsseldorf, was …

Die Bevollmächtigte des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund Dr. Pirko Kristin Zinnow mit den Akteuren der Veranstaltung „Ein Abend mit Fallada“ am 14. April 2016 - 1. Reihe v.l.n.r.: Patricia Fritsch-Lange, Vorsitzende der Hans-Fallada-Gesellschaft; Dr. Pirko Kristin Zinnow, Bevollmächtigte des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund; Carina Wiese, Schauspielerin; - 2. Reihe v.l.n.r: Wolfgang Pilz, Kulturredakteur NDR 1 Radio MV (Moderator); Frank Köbe, Schauspieler; Michael Schenk, Schauspieler; Christoph Weinert, Regisseur; Dr. Stefan Knüppel, Direktor Hans-Fallada Museum Carwitz

Fallada-Abend begeistert Gäste in Berlin

Aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums der Gründung der Hans-Fallada-Gesellschaft lud die Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern am 14. April zu einem Abend mit Hans Fallada ein. Rund 200 Gäste aus Politik, Tourismuswirtschaft und Kultur erlebten in den Berliner Ministergärten einen facettenreichen wie informativen Parforceritt durch das bewegte Leben des in Greifswald gebürtigen Ausnahmeliteraten. Im Mittelpunkt stand dabei dessen Wahlheimat Carwitz in der malerischen Feldberger Seenlandschaft.

Staatsminister Dr. Marcel Huber (3. v.l.), Herbert Weber (Medienhof-Wedding, 4. v.l.) und Karin Seehofer (2. v.r.) mit Jugendlichen und Projektteilnehmern des Medienhof- Wedding

Vertretung des Freistaates Bayern beim Bund Bayerische Staatskanzlei

Staatsminister Marcel Huber und Frau Karin Seehofer überreichen Scheck in Höhe von rund 16.000 Euro an „Medienhof-Wedding“ / Huber: „Wir machen uns stark für Chancengleichheit und Zusammen- halt – für gelingende Integration“

v.l. Hermann Bühlbecker, Charlize Theron © Lambertz

Charlize Theron und Bühlbecker auf CfP-Gala

Unter dem Ehrenvorsitz von Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow und der südafrikanischen Schauspielerin und Academy Award-Preisträgerin Charlize Theron fand gestern im Konzerthaus am Gendarmenmarkt Gala & Ball im Rahmen von Cinema for Peace statt. Unter dem Ehrenvorsitz von Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow und der südafrikanischen Schauspielerin und Academy Award-Preisträgerin Charlize Theron fand gestern im Konzerthaus am Gendarmenmarkt Gala & Ball im Rahmen von Cinema for Peace statt.
Thematisch war der Abend aktuell der Flüchtlingsproblematik gewidmet. In seiner Funktion als Co-Chair unterstützte Prof. Hermann Bühlbecker, Alleininhaber der Lambertz-Gruppe, die Veranstaltung. Charlize Theron bedankte sich in ihrer Rede dafür, dass Prof. Bühlbecker es ihr ermöglichte an der Veranstaltung teilzunehmen.

BITMi Vorstand auf dem IT-Gipfel (v.l.): Martin Hubschneider, Andera Gadeib, Dr. Oliver Grün © BITMi

IT-Mittelstand begrüßt Ergebnisse des Nationalen IT-Gipfels

Berlin, 19. November 2015 – Die Bundesregierung erkennt das Potenzial des IT- Mittelstandes als möglichen Enabler für die Digitalisierung des Gesamtmittelstandes und strebt nach Ergebnissen des heutigen Nationalen IT-Gipfels Maßnahmen an, um die Vernetzung des IT-Mittelstandes und dessen Internationalisierung zu verbessern.