Ausstellungs-Plakat oben: Impressionismus – Expressionismus. Kunstwende; Montage © KIK-IRPA © VG Bild-Kunst, Bonn 2015. Foto: bpk / Jörg P. Anders Schwarz-weiß-Foto oben: Die Nationalgalerie auf der Museumsinsel, Blick von Südosten, 1881 © bpk / Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Hermann Rückwardt

„Weltpremiere grandioser Paarungen“ Berliner Nationalgalerie zeigt Impressionismus und Expressionismus im Dialog

„ImEx“ heißt mit bestechender Nonchalance die Ausstellung in der Berliner Nationalgalerie, die Meisterwerke des Im- pressionismus und des Expressionismus in einer einzigartigen Schau vereint. Für Nationalgalerie-Direktor Udo Kittelmann ist es eine „Weltpremiere grandioser Paarungen“, in der die Besucher unverhoffte Parallelen zwischen den beiden so gegensätzlich anmutenden Stilrichtungen bildender Kunst entdecken können und zum Vergleich aufgerufen sind.

Hessische Weinköniginnen mit dem Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, der Hessischen Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten Lucia Puttrich und dem Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier auf dem Hessenfest in Berlin am 08.07.2015 Quelle: Boris Trenkel

„25 Jahre Deutsche Einheit sind ein besonderer Grund zum Feiern“ 2000 Gäste feiern Hessenfest – mit Äppler, Handkäs, Musik und heimischen Glücksäpfeln

Berlin. Die Spitzen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Medien waren der Einladung des Hessischen Ministerpräsidenten und Bundesratspräsidenten Volker Bouffier und der Hessischen Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Staatsministerin Lucia Puttrich, in die Berliner Ministergärten gefolgt.

Der Wiener Schnitzel-Truck des Restaurant Jolesch

„Essen auf Rädern“ vom österreichischen Restaurant Jolesch in Kreuzberg Wiener Schnitzel-Truck in Berlin auf Tour

Berlin – Der Wiener Schnitzel-Truck erobert Berlin. Der kultige Streetfood-Brummi des österreichischen Restaurants Jolesch in Berlin-Kreuzberg ist in der Hauptstadt immer öfter auf Reisen und auf fast allen wichtigen Veranstaltungen und Straßenfesten vertreten. Zum Beispiel am 2. Mai beim Grünau Wassersportfest, am 3. Mai in der Kulturbrauerei, am 9. und 10. Mai beim Frühling im Westend, vom 14. – 17. Mai im Volkspark Wittenau, vom 22.-25. Mai beim Karneval der Kulturen, von 29.-31. Mai beim Fest der Nationen am Prager Platz, am 5. Juni beim Bite Club, am 7. Juni in der Open Air Gallery, am 14. und 28. Juni in der Kulturbrauerei oder am 21. Juni im Österreich Park in Charlottenburg.

Bevollmächtigte des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund Dr. Pirko Zinnow mit Künstlern der Fritz-Reuter-Bühne

Vorpremiere „Wi hebben Post von’n Wiehnachtsmann!“ der Fritz-Reuter-Bühne Schwerin in der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommerns gefeiert

„Wiehnachten is de schönste Tiedt in’t Johr“, sagte die Bevollmächtigte des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund, Staatssekretärin Dr. Pirko Zinnow zur Begrüßung des plattdeutschen Theaterabends am Dienstag, 25. November in Berlin. Die rund 150 Besucher begeisterten sich am Weihnachtsprogramm der Schweriner Fritz-Reuter-Bühne.