5
die Preisträgerinnen und Preisträger gemeinsam mit Notburga Kunert, stellv. Landrätin des Rhein-Sieg-Kreises (3.v.re. hinten), Patrick Hupperich, Regionaldirektor der Kreissparkasse Köln (6.v.re. hinten) sowie Vertreterinnen und Vertretern von Musikschulen und aus Städten und Gemeinden. | Urhebenr: Rhein-Sieg-Kreis

Jugend musiziert | Großes Preisträgerkonzert im Siegburger Kreishaus

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Jetzt fand der Auftakt zu den drei großen Preisträgerkonzerten des 61. Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ im Kreistagssaal des …

Diese erste Visualisierung zeigt, wie der Wartebereich auf der Mittelinsel des neuen Zentralen Omnibus-Bahnhofs vom Kaiserplatz her aussehen könnte. Büro „stefan schmitz bda, architekten und stadtplaner“
Diese erste Visualisierung zeigt, wie der Wartebereich auf der Mittelinsel des neuen Zentralen Omnibus-Bahnhofs vom Kaiserplatz her aussehen könnte. Büro „stefan schmitz bda, architekten und stadtplaner“

Planung für Umbau des Zentralen Omnibus-Bahnhofs in Bonn liegt vor

Der Zentrale Bonner Omnibus-Bahnhof (ZOB) gegenüber dem Hauptbahnhof soll zu einer modernen und attraktiven Drehscheibe für den Öffentlichen Nahverkehr umgestaltet …

2
Die Abbildung zeigt die Abweichung zwischen früheren theoretischen Vorhersagen (blau gestrichelt) des Übergangs von Heliumkernen im angeregten Zustand in den Grundzustand zu den Messungen (neue Messungen: grüne Symbole, alte Messungen: graue Symbole). Die parameterfreie Vorhersage basierend auf nuklearen Gittersimulationen wird durch die rote Kurve dargestellt. Quelle: Shihang Shen

Physikalisches Rätsel gelöst

Unter Federführung der Universität Bonn klärt ein Team widersprüchliche Ergebnisse zu Helium-4-Kernen auf UM WAS GEHT ES? Unter Physikern hatte …

1
(v.l.n.r.) Prof. Dr. Christof Kramm, Leiter des Kinderonkologischen Zentrums und ärztlicher Leiter der Abteilung für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Göttingen (UMG), Dr. Lea Friker, Ärztin in Weiterbildung am Institut für Neuropathologie des Universitätsklinikums Bonn, und Dr. Peter Meier, 1. Vorsitzender der Niedersächsischen Krebsgesellschaft.

Förderpreis für Früherkennung bei kindlichen Hirntumoren

Gemeinsames Projekt des Kinderonkologischen Zentrums der Universitätsmedizin Göttingen und dem Institut für Neuropathologie des Universitätsklinikums Bonn BONN, 19. FEBRUAR – …