Bonner Weihnachtscircus bringt das Reich der Mitte an den Rhein

Herzlich Willkommen zum Bonner Weihnachtszirkus © Bonner Weihnachtscircus

Zum ersten Mal schlägt der Bonner Weihnachtscircus sein Zelt auf dem Gelände von Pützchens Markt auf – und zum Start am neuen Standort gibt es direkt eine Premiere in mehrfacher Hinsicht, denn das beliebte Traditionsevent für die ganze Familie präsentiert eine Auswahl von Artisten des Chinesischen Nationalcircus. Farbenfrohe Kostüme, tänzerische Bewegungen und magische Musik sorgen für eine besondere Atmosphäre.

Zu den Höhepunkten des diesjährigen Programms zählen unter anderem die chinesischen Schlangentänzerinnen, deren unglaubliche Verbiegungen alle Gesetze des Körperbaus auszuhebenln scheinen. Dass dabei auch noch eine Jonglage mit mehreren Tellern möglich ist, sorgt für zusätzliches Staunen. Außer Atem versetzt auch eine der ältesten Formen chinesischer Akrobatik: die Kunst des Reifensprungs auf bis zu 2 Metern Höhe. Echten Zauber verbreitet schließlich der chinesische Löwentanz. Angst vor Raubtieren muss man allerdings keine haben, denn im Kostüm des Königs der Tiere stecken ganz und gar menschliche Akrobaten. Gelacht werden darf natürlich auch: Tonito Alexis aus Spanien und Patrick Lemoine aus Frankreich haben sich vorgenommen, die Lachmuskeln der Bonner ausgiebig zu strapazieren.

Viele weitere Überraschungen warten auf die Besucher im festlich geschmückten Grand Chapiteau der Familie Fischer. Vom 20.12 bis zum 05.01. gibt es jeweils zwei Vorstellungen pro Tag zu besuchen. Wer danach Lust auf noch mehr Zauber aus dem Reich der Mitte hat, kann am 06. Januer im Kölner Volkstheater am Rudolfplatz die Show „Shanghai Nights“ besuchen, in der die Chinesischen Circusartisten sozusagen eine Zugabe außerhalb der Manege geben.
Alle Fotos © Bonner Weihnachtscirkus

***

Bonner Weihnachtscircus
Pützchens Markt | Holzlarer Weg 24 | 53229 Bonn

***

Termine