Erfolgreiche Präsentation von Bonn und der Region auf der weltgrößten Reisemesse ITB in Berlin

Pressekonferenz der T&C bei der ITB. V.l.: T&C Geschäftsführer Udo Schäfer, Kreiswirtschaftsförderer Herrman Tengler, Bonns Wirtschaftsförderin Victoria Appelbe, Bonns Oberbürgermeister Ashok Sridharan, Rhein-Sieg-Landrat Sebastian Schuster und Moderatorin Susanne Schimanowski-Wagner Copyright: Reiner Zensen

Unter den rund 180 Ländern aus aller Welt zeigt auch die Region Bonn am Gemeinschaftsstand mit Köln und Düsseldorf, was Touristen anlocken soll. 15 Partner aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis sind dabei. Das Haus der Geschichte hat beispielsweise aus der nächsten Ausstellung „Very british“ einen Retro-Puppen- Musikbox der Beatles dabei – der Renner bei den Besuchern. Auch die Bundeskunsthalle und die anderen Museen der Museumsmeile sind nachgefragt beim Fachpublikum. Viele Gespräche führen auch die Vertreter des Beethovenfestes, des Beethovenorchesters, des Beethovenhauses und der Jubiläumsgesellschaft BTHVN : hier herrscht großes Interesse der internationalen Besucher am 250.Geburtstag des Komponisten in zwei Jahren.
Die Naturregion Sieg punktet bei den Aktivurlaubern mit 600 km Wander- und Erlebniswegen.