Spielortverlegung beim Konzert “Bundesrat 3” am 15.05.2024

Signum Quartett Fotocredit: Irène Zandel

Logo Beethoven Orchester BonnWegen Sanierungsarbeiten im „Alten Bundesrat“ muss das Kammerkonzert „Bundesrat 3“ am 15. Mai um 20.00 Uhr verlegt werden. Neuer Spielort ist das Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn. Der Konzertbeginn wird auf 20.15 Uhr verschoben. Das Beethoven Orchester Bonn bittet um Ihr Verständnis.

Aufgrund der Spielortverlegung konnte das Kartenkontingent erhöht werden, so dass für dieses Konzert noch Karten erhältlich sind.

Am 23. Mai 2024 jährt sich der Festakt zur Unterzeichnung des deutschen Grundgesetzes im Alten Bundesrat zum 75. Mal. Das Signum Quartett widmet sich im ersten Teil des Konzertprogramms mit Joseph Haydns Kaiserquartett diesem Thema: Die Melodie von Haydns Kaiserhymne wurde zwar erst 1952 wieder zur offiziellen Nationalhymne der Bundesrepublik Deutschland – dennoch ist das „Gott erhalte Franz den Kaiser“, oder, wie wir es kennen: „Einigkeit und Recht und Freiheit“ ein Symbol für die Anfänge unserer Republik.

Mit einem zeitlich weiter zurückliegenden Thema beschäftigen sich die anderen Kompositionen an diesem Abend. Die Werke von Franz Schubert Die Götter Griechenlands, Wandrers Nachtlied und Auf dem Wasser zu singen (in der Bearbeitung von van Dijk), Thomas Adès Arcadiana für Streichquartett op. 12 und Johannes BrahmsStreichquartett c-Moll op. 51 Nr. 1 kreisen um das Thema Arkadien, jenem griechischen Land der Sagen und Mythen, in dem glückliche Hirten einem unbeschwerten Leben nachgingen. Später verallgemeinert für ein Land, in dem alle BewohnerInnen glücklich wären … Vielleicht war das auch die Idee, mit dem sich die Mütter und Väter des Grundgesetzes im Herbst 1948 an die Arbeit machten.

Den Bundesrat als historischer Ort der Unterzeichnung des Grundgesetzes kann vor dem Konzert um 19.15 Uhr im Rahmen einer Begleitung besichtigt werden. Der Fußweg von dort zum Haus der Geschichte dauert ca. 10 Minuten.

Alternativ gibt es im Haus der Geschichte um 19.15 Uhr eine Gruppenführung zum Thema „75 Jahre Grundgesetz“ durch die Dauerausstellung “Unsere Geschichte. Deutschland seit 1945” und die Fotopräsentation Erna Wagner-Hehmke “Der Weg zum Grundgesetz”.

In Kooperation: Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Karten: € 27,00 / ermäßigt € 13,50 (zzgl. VVK-Gebühren)

Theater- und Konzertkasse Tel.: 0228 – 77 80 08  oder theaterkasse@bonn.de

BonnTicket Tel.: 0228 – 50 20 10 oder Bonnticket

Weitere Informationen unter: Beethoven Orchester Bonn