Spiel und Spaß beim Museumsmeilenfest

Museumsmeile Bonn © KABINETT
Logo Stadt Bonn Gold
Die fünf Häuser der Museumsmeile – Deutsches Museum Bonn, Bundeskunsthalle, Kunstmuseum, Haus der Geschichte und Museum Koenig – bieten am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Juni 2024, wieder ein buntes Programm für alle an.

Am Wochenende 22.und 23. Juni zieht es große und kleine Gäste wieder auf die Bonner Museumsmeile. Bei kostenlosen Eintritten öffnen die fünf Häuser ihre Türen und bieten wie gewohnt ein pralles Programm. Von A wie Astrotainment bis Z wie Zirkus – für alle Altersklassen hinweg präsentieren die Museen zahlreiche Highlights und laden in ihre Ausstellungen ein. 

Das komplette Programm und alle Informationen zur Veranstaltung
sind auf Museumsmeile Bonn abrufbar. 

Deutsches Museum Bonn | Forum für Künstliche Intelligenz

Mit einer vergnüglichen Mischung aus Robotik-Zaubershows, Videospielspaß und interaktiver Sternenvermittlung ist bester Zeitvertreib im Deutschen Museum Bonn garantiert. An beiden Tagen erwartet die Gäste MVA-Roboterhund »Andie Arbeit« oder eine Zeitreise mit dem bonNova mobil, ein Besuch im Roboter Streichelzoo von »Technik macht Spaß« oder die Plauderstunde mit einem virtuellen KI-Chatbot-Avatar – die kunterbunten Mitmachstationen gestalten den Museumsbesuch kurzweilig. Mit der Gamerin und Sozialpädagogin Jana Timme können Groß und Klein familientaugliche Couch-Koop-Games zocken und die Notfallmedizinerin Dr. Christiane Puck übt mit Kindern lebensrettende Maßnahmen an der Station »Doc Puck zeigt es – Kinder retten Leben!«.

Am Samstag ist die Gerda-Stetter-Stiftung »Technik macht Spaß« der ITQ GmbH zu Besuch und bringt eine bunte Auswahl ihrer Angebote mit. Außerdem ist Eventoboter »Sparky« im Museum für Foto-Shootings unterwegs.

Am Sonntag heißt es Bühne frei für humorvolles Robotainment und spannende Zauberkunststücke. Sparky und Zauberer Jean-Olivier entführen das Publikum mit ihrer zauberhaften Show in modernste magische Welten. Paul Hombach gibt in seinen interaktiven Vorträgen unterhaltsame Einblicke in den Kosmos der Himmelsbeobachtung und verbindet Astronomie, Improvisation und Musik zu einem interstellaren Erlebnis für die ganze Familie. Zurück in die Steinzeit geht es mit dem Team des Neanderthal Museums, welches Auszüge aus der kreativen Steinzeitwerkstatt mitbringt.

Öffnungszeiten:

  • Samstag, 22. Juni von 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Sonntag, 23. Juni von 10.00 bis 18.00 Uhr

Ein kostenloser Busshuttle-Service des Historischen Vereins SWB pendelt zwischen dem Deutschen Museum Bonn und der Museumsmeile (Bundeskunsthalle/Kunstmuseum Bonn).

Bundeskunsthalle | Ausstellungen, Kinder-Spaß, Kunstaktionen und Live-Musik

Hochkarätige Ausstellungen mit vielen Sonderführungen, ein großes Kinder-Spaß-Programm, Kunstaktionen zum Mitmachen und Live-Musik auf dem Museumsdach – das bietet die Bundeskunsthalle zum diesjährigen Museumsmeilenfest.

Das Familienprogramm bietet zu jeder der vier Ausstellungen ein vielfältiges Spektrum: Neben den beliebten Familienführungen und Führungen von Mitarbeitenden zu ihren Lieblingswerken gibt es Familienrallyes, eine Architekturwerkstatt für kleine Baumeister, um Traumhäuser entstehen zu lassen oder mit „Origami XXL“ Mitmachkunst, die – ganz japanisch – ein riesiges Blatt Papier in ein Faltobjekt verwandelt.

Passend zur gerade eröffneten Ausstellung “FÜR ALLE! Demokratie neu gestalten” wird im Workshop das Grundgesetz „gestaltet“, und zwar ein Buchumschlag für das eigene Exemplar zum Mitnehmen. Und danach geht es in die Ausstellung, die Demokratiemuskeln trainieren.

Und am Samstagabend | Sundowner-Ausklang mit Drinks und mitreißender Musik von DJ Rick van Beat auf dem wunderschönen Museumsdach bis 22.00 Uhr.

Ausstellungen:

Öffnungszeiten:

  • Samstag, 22. Juni von 10.00 bis 19.00 Uhr
  • Sonntag, 23. Juni von 10.00 bis 19.00 Uhr

Kunstmuseum Bonn | Kunst erleben und kreativ werden

Im Mittelpunkt des Programms steht in diesem Jahr das Thema „Nachhaltigkeit und Upcycling“. Besucherinnen und Besucher können bei zwei Workshops mit unterschiedlichen Materialien experimentieren und unter Anleitung des Bonner Künstlers Jens Mohr ein „abfälliges Wesen“ erschaffen oder ihrer Fantasie bei der Papierwerkstatt freien Lauf lassen. 

Kurzführungen und der Austausch mit Studierenden der Kunstgeschichte ermöglichen einen Einblick in die aktuellen Ausstellungen. Die großen, farbenfrohen Gemälde der Künstlerin Katharina Grosse ziehen jeden direkt in den Bann. Hier werden Malprozesse sichtbar und die Grenzen des Mediums Malerei hinterfragt. Die drei Preisträgerinnen bzw. Preisträger des Dorothea von Stetten-Kunstpreises stammen in diesem Jahr aus Österreich und zeigen Positionen der dortigen jungen Kunstszene. Der „Raum für Demokratie“ ist Ausstellungsraum und Werkstatt zugleich. Hier verbinden sich Perspektiven aus der Sammlung des Kunstmuseums Bonn mit denen der Besucherinnen und Besuchern.

Auch der Publikumsliebling, das Zirkustheater StandART, ist am Sonntag wieder dabei und begeistert im Außenbereich des Museums mit Kunststücken, Jonglage und Mitmach-Programm.

Ausstellungen:

Öffnungszeiten:

  • Samstag, 22. Juni von 11.00 bis 18.00 Uhr
  • Sonntag, 23. Juni von 11.00 bis 18.00 Uhr

Haus der Geschichte | „Tschüss Dauerausstellung“

Bevor die Dauerausstellung im Haus der Geschichte „Unsere Geschichte. Deutschland seit 1945“ im September nach 30 Jahren schließt und bis Ende 2025 komplett neugestaltet wird, bietet das diesjährige Museumsmeilenfest noch einmal Gelegenheit, mit Freunden und Familie die Ausstellung zu erkunden und den Lieblingsobjekten einen Besuch abzustatten. 

An beiden Tagen wird es ein buntes Angebot an Mitmachaktionen und Begleitungen geben: das Museumsbingo mit Objekt-Motiven aus der Ausstellung, kreatives Basteln von Fensterbildern und vielem mehr im Offenen Atelier sowie ein Sketchwalk durch die Ausstellung. Das „Theater Taktil“ spielt zum letzten Mal vor Ort Szenen der deutschen Zeitgeschichte. Im Museumsgarten laden Bobby Cars, Stelzen, Hula Hoop und Torwand zum Spielen ein. Dort werden auch Kaffee, Snacks und Erfrischungen angeboten.

Das vielfältige Programm bietet zudem Begleitungen durch die Dauerausstellung, Schwerpunktbegleitungen „Demokratie und Grundgesetz“ anlässlich des Jubiläums „75 Jahre Grundgesetz“ sowie Rundgänge durch den Museumsgarten.

Öffnungszeiten:

  • Samstag, 22. Juni von 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Sonntag, 23. Juni von 10.00 bis 18.00 Uhr

Museum Koenig Bonn | Familienfest mit Live-Musik im Museumspark

Das abwechslungsreiche Programm mit vielen Aktionen machen das Museumsmeilenfest im Museum Koenig Bonn zum Erlebnis für die ganze Familie. Live-Musik, Workshops und Mitmachangebote sorgen für Spaß bei Jung und Alt. Die Forschenden und Vermittlungsprojekte des Museums laden hinter die Kulissen und zum Diskutieren ein, ebenso wie zahlreiche Kulturvereine und Verbände zum aktiven Austausch im persönlichen Gespräch.

Die spektakuläre Ausstellung im historischen Gebäude des Museums und zwei Foto-Sonderausstellungen laden zum Verweilen ein. Der bekannte deutsche Künstler Markus Lüpertz stellt dabei ausgewählte Werke zum Thema „75 Jahre Grundgesetz“ aus. Spannende Führungen ermöglichen einen vertiefenden Einblick in Ausstellungs- oder Sammlungsthemen. Das Schokoladenmuseum Köln lockt Naschkatzen mit einer Kostprobe.

Am Samstagabend sorgen die Bands „The Taste of Woodstock“ und „The right pill” von 17.30 Uhr bis 22.00 Uhr für gute Stimmung. „The Taste of Woodstock“ interpretieren die Musik von Crosby, Stills, Nash & Young in filigranen akustischen Songs und krachenden elektrischen Rocknummern. „The right pill” ist eine „female-rock-classix“ Rockband, die meist Werke von weiblichen Musikern covert, zum Beispiel von Alanis Morrisette, Pink, Beth Harth und Kim Carnes – ausdrucksstark, stimmgewaltig und mit unermüdlicher Energie.

Öffnungszeiten:

  • Samstag, 22. Juni von 10.00 bis 18.00 Uhr (Museum) und bis 22.00 Uhr (Museumspark)
  • Sonntag, 23. Juni von 10.00 bis 18.00 Uhr