Opernhaus Bonn präsentiert am Sonntag zwei Vorstellungen von ‘Quatsch Keine Oper’

Quelle: Quatsch keine Oper
Sonntag, 12. Mai 2024 um 11.00 Uhr

Eckart von Hirschhausen
mit SONNTAGSREDEN MIT HIRSCHHAUSEN, HUMOR & GÄSTEN
Eckart v. Hirschhausen ist überzeugt: Gesunde Menschen gibt es nur auf einer gesunden Erde. Die Idee der „planetaren Gesundheit“ erfordert ein Denken über die Disziplinen, Grenzen und Generationen hinweg. Gemeinsam oder gar nicht.  Hier treffen die Vordenker von gestern auf die Macher:innen von morgen.  Erfahrung trifft Energie, Weisheit auf Weitermachen. Dafür lädt sich Hirschhausen spannende Impulsgeber:innen ein. Sonntagsreden mit Humor! Ausreden lassen – im doppelten Sinne. Es wird zugehört, nachgefragt und Floskeln sein gelassen. Und damit die Lust auf Zukunft und das Lachen nicht zu kurz kommen, werden Elemente aus den Bühnenprogrammen und frisch improvisierte Szenen eingebaut, so das Hirn, Herz und Zwerchfell gleichermaßen massiert werden. Alle Kassen!
Linie
Als Gäste mit dabei sind:
Linie
Pia Holstein – Vorstand Pulse of Europe: engagieren sich für ein gelebtes europäisches Miteinander und ein europäische Bewusstsein. Mit Aktionen, Projekten und Kampagnen initiieren sie Diskussion und Austausch über die EU von morgen & bringen wir Bürgerinnen und Bürger mit EU-Parlamentariern ins Gespräch.Linie
Ernst Ulrich von Weizäcker – Geboren in Zürich, 25. Juni 1939 | von 1991 2000  Präsident des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie | von 1998 bis 2005 Mitglied des Deutschen Bundestags für die SPD | seit 1997 ehrenamtlich als Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften
Linie
Gilly Alfeo & Sandra Sprünken als Improvisationskünstlerin- und Künstlerin, die das Geschehen humoristisch und musikalisch kommentieren
Linie
Tickets gibt es noch unter Sonntagsreden mit Hirschhausen, Humor.
Linie
Sonntag, 12. Mai 2024 um 20.00 Uhr

Basti Bielendorfer
mit MR. BOOMBASTI – IN SEINER WELT EIN SUPERHELD
Keine Bühne. Kein Publikum. Kein Lachen. Isolation. Ein Leben in Zeitlupe. 2 Jahre Stillstand. Alles vorbei.
Linie
Jetzt ist unser Leben wieder da, das Lachen ist zurück und mit ihm „MR. BOOMBASTI”. Dicker Junge mit Pagenschnitt. Sprachfehler. Die ewige Teilnehmerurkunde. Lehrerkind und Mobbingopfer. Keine guten Startbedingungen und trotzdem hat selten jemand aus so wenig so viel gemacht. Bestsellerautor. Ausverkaufte Tournee. Eigene TV-Show. Weil Humor stärker ist als Muskeln. Und der Verstand keine Falten kriegt.
Linie
Basti ist in seiner Welt ein Superheld. Denn wie schafft man es sonst fast in das Finale der größten Tanzshow des Planeten, obwohl man tanzt wie ein Sack voll Nüsse? Zwei erfolgreiche Podcasts zu haben, obwohl man schlimmer lispelt als der Colgate-Biber? Ganz einfach. Indem man seine Schwächen zu seinen Stärken macht.
Linie
In seinem neuen Programm „MR.BOOMBASTI – IN SEINER WELT EIN SUPERHELD“ feuert Basti Bielendorfer ohne Atempause 2 Stunden Vollgas-Comedy aus einer Welt ab, die in der Zwischenzeit nicht weniger verrückt geworden ist. In der Menschen als SuperheldInnen gefeiert werden, nur weil sie ihre Kinder ungefragt im Internet präsentieren. Eine Welt, in der der Staat immer noch darüber diskutiert, ob die wahren SuperheldInnen vielleicht fair bezahlt werden sollten. Eine Welt in der die Jugend von heute die Fehler von gestern beheben muss. Eigentlich ist die Welt voll mit solchen SuperheldInnen, wir sehen sie nur nicht. Und jetzt ist es Zeit, dass sie sich zu erkennen geben. Kommt mit auf eine wilde Reise durch eine Gegenwart, die von Tag zu Tag verrückter wird und der man nur auf eine Weise begegnen kann – mit einem boombastischen Lachen im Gesicht. Und vielleicht entdeckt ihr dabei auch die Superkraft in euch selbst.
Linie
Tickets gibt es noch unter BASTIAN BIELENDORFER