Mit eSports-Profis am Köln Bonn Airport im Terminal 1 zocken

EM-Maskottchen Albärt Das EM-Maskottchen kommt am Montag (24. Juni) erneut zum Flughafen Köln/Bonn. Foto: Köln Bonn Airport

Köln Bonn Airport Logo

Zum Auftakt kommt EM-Maskottchen Albärt

An vier Tagen können eSport-Fans am Köln Bonn Airport gegen professionelle E-Sportler antreten. Verschiedene Konsolentypen und aktuelle Spiele stehen von Montag, 24., bis Donnerstag, 27. Juni 2024, jeweils in der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr im Terminal 1 Mitte auf der Abflugebene bereit. Die Teilnahme am eSports-Event mit Fußball und Autorennen ist kostenlos und läuft nach dem Prinzip „first come – first served“.

An “Beat the Pro“-Stationen haben Spielerinnen und Spieler die Möglichkeit, gegen aktive E-Sportler anzutreten und ihre Fähigkeiten zu messen. Zum Auftakt des mehrtägigen Gaming-Events hat auch EM-Maskottchen Albärt sein Kommen angesagt. Der Bär im UEFA-Dress wird den Flughafen erneut besuchen und steht am Montag, 24. Juni 2024, in der Zeit von 12.00 bis 16.00 Uhr im öffentlichen Bereich des Terminal 1 für Selfies im Rahmen eines Meet & Greets zur Verfügung. 

Das Gaming-Event am Köln Bonn Airport wird in Zusammenarbeit mit dem darauf spezialisierten Unternehmen Passion and Play umsetzt, das auch den Spielplan und eine Ergebnismeldung nach jedem Spiel erstellt.