Politik

Von der Petition bis zum „Hammelsprung“

Was ist eine Petition, was ein „Hammelsprung“? Wie kann das Parlament die Regierung kontrollieren? Und was machen unsere Bundestagsabgeordneten so alles in ihrem parlamentarischen Alltag? Diese und weitere Fragen greift die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages auf, die Landrat Sebastian Schuster gemeinsam mit den Bundestagsabgeordneten Elisabeth Winkelmeier-Becker und Sebastian Hartmann, Initiator der Ausstellung im Kreishaus, eröffnete. Anna Pulcher, Referentin des Deutschen Bundestages, führte mit einem Impulsvortrag in die Thematik ein.

Lammert for President

Über 70 frühere Bürgerrechtler und Künstler haben sich für Norbert Lammert als künftigen Bundespräsidenten ausgesprochen. Sie forderten den Bundestagspräsidenten auf, seine Absage einer möglichen Kandidatur für das höchste Staatsamt zu überdenken. „Gebraucht wird ein politischer Brückenbauer in einer auseinanderdriftenden Gesellschaft“. Zu den Unterzeichnern gehören unter anderem die Schriftstellerin Freya Klier, der Liedermacher Wolf Biermann und der Bonner Waldemar Ritter, der als Kulturarchitekt der Wiedervereinigung gilt.

Waldemar Ritter: 31.8.2016

Brexit means Brexit
Großbritannien geht Europa bleibt

Das Brexit-Referendum hat die EU und Großbritannien in ihre schwerste Krise seit ihrem Bestehen gestürzt, und das obwohl nur 36 Prozent der Wahlberechtigten gegen den Verbleib gestimmt haben. Anhand unterschiedlicher Reaktionen wurde sehr schnell deutlich, dass mehrere Gruppierungen hocherfreut waren, dass die Briten sich verabschiedet hatten. Gemeinsam mit besonnenen Persönlichkeiten aus Kultur und Politik, wie Obama, dem Papst, der Queen und Altkanzler Helmut Kohl, kann man vor weiteren unüberlegten politischen Reaktionen auf das Votum des britischen EU-Austritts nur warnen. Brexit means Brexit. Allerdings wird die EU auch ohne Großbritannien weiter Bestand haben.