v.l. Malte Boecker, Direktor Beethovenhaus, Stadtklangkünstler Bill Fontana, Carsten Seiffarth, Kurator und Projektleiter "Bonn hören"

Neue Klangskulptur am Beethoven-Haus

Ungewohnte Klänge vor dem Bonner Beethoven-Haus: der amerikanische Klangkünstler Bill Fontana beschallt die Straße vor dem Geburtshaus des Komponisten mit …

Volker Schramm (l.), Vorsitzender des Vereins Altes Rathaus, und Oberbürgermeister Ashok Sridharan stellten die neue App und die neue Beleuchtung des Alten Rathauses vor. Foto: Sascha Engst/Bundesstadt Bonn

Das Alte Rathaus ist digital erlebbar

Am Markt befindet sich das historische Alte Rathaus von Bonn. Die „gute Stube“ Bonns mit ihrer schmucken Rokokofassade, die in …

Vertreterinnen- und Vertreter der beteiligten Ausstellungshäuser mit dem Beethoven-Roll Up. © Peter Köster

„Kaleidoskop Ausstellungen“ im Beethovenjahr 2020

Bonn. „Kaleidoskop Ausstellungen ziehen sich durch das Beethovenjahr 2020 und liefern einen wesentlichen Baustein für das Jubiläumsprogramm.“ Dies betonte anlässlich …

Karlsmedaille
Für Europa: João Pinto (mitte), Präsident des Erasmus Student Network, nahm die Auszeichnung stellvertretend für Studierende in Empfang. Der Blumenstrauß gebührt Viviane Reding, vormals EU-Kommissarin und Streiterin für Medienpolitik. Foto: Frank Fäller

Kluge Köpfe

Das Erasmus Student Network (ESN) hat kürzlich im Krönungssaal des Aachener Rathauses die Karlsmedaille für europäische Medien, die „Médaille Charlemagne …

Grundsteinlegung auf der Schumanns Höhe in Bonn – Endenich v.l. Stefan Dahlmanns (Instone-Niederlassungsleiter NRW), Henrich Fenner, Vorsitzender des Wahlverwandtschaften Bonn e.V., Reinhard Limbach (Erster Bürgermeister der Bundesstadt Bonn), Rolf Beu (Mitglied des Stadtrats Bundesstadt Bonn und Vorsitzender des Ausschuss für Planung, Verkehr und Denkmalschutz der Bundesstadt Bonn und in der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen), Jens Bräutigam (Wohnbau GmbH), Harald Wennemar (Architektbüro Konraht und Wennemar), © KABINETT

In Bonn-Endenich baut die Instone Real Estate ein neues Wohnquartier mit 185 Wohneinheiten – Ein Pflegestützpunkt befindet sich in Planung

Bei der Grundsteinlegung verkündete Stefan Dahlmanns zufrieden: „Wir haben die Vorgaben der Politik und die Wünsche der Bürger mit einbezogen, …